MPU Schwäbisch Hall

Der Weg zum langersehnten Führerschein führt meist über eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung, kurz als MPU bezeichnet. Im Volksmund wird diese Untersuchung auch leider als Idiotentest bezeichnet. Leider deshalb, da dieses Wort diskriminierend ist und auch nichts mit einem Idioten oder unwissenden Personen zu tun hat. Eine Medizinisch-Psychologische Untersuchung wird dazu benötigt, um Straftäter auf ihre Pflicht und Verantwortung zum Führen des Fahrzeuges durch Straßenverkehrsamt Schwäbisch Hall oder anderen Behörden zu prüfen.

Wann wird eigentlich eine MPU angeordnet?

In vielen Fällen liegt ein Delikt im Straßenverkehr vor. Ein kurzer Auszug aus der Situationsliste gibt Ihnen einen kleinen Überblick:

  • 8 Punkte wurden einem im Verkehrszentralregister Flensburg „gut“ geschrieben
  • Bereits mehrere Auffälligkeit wegen Alkohol am Steuer
  • Über 1,1 Promille am Steuer des Fahrzeuges dabei zählt auch ein Fahrrad als Fahrzeug!)
  • Eine Kombination aus Punkten und Alkohol
  • Fahren mit einem Fahrzeug unter Betäubungsmittel
  • Bei Fehlverhalten innerhalb der Probezeit
  • Bei bestimmten Straftaten

Wie bereitet man sich auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung in Schwäbisch Hall vor?

Der MPU Gutachter wird einer Person nicht einfach den Glauben schenken, dass man sich von einem auf den anderen Tag geändert hat. Der Psychologe ist in diesem Gebiet gut geschult und merkt es sofort, wenn ihm etwas vorgespielt wird. Dementsprechend ist es sehr wichtig, sich frühzeitig mit diesem Thema genau auseinander zu setzen bzw. sich dementsprechend auf die Medizinisch-Psychologische Untersuchung vorzubereiten. Hierzu gehört es, ein Alkoholscreening durchzuführen. Das zeigt deutlich, wie lange man schon ohne Alkohol lebt. Darüber hinaus muss man an einem seriösen Beratungsgespräch teilnehmen. Man sollte sich in der Vorbereitung seine Argumente zum Bestehen für den psychologischen Teil bewusst werden, um die veränderten Betrachtungsweisen klar darzustellen. Man sollte sich des Weiteren mit seinem Fehlverhalten auseinandersetzen und überzeugend erklären können, warum sich in Zukunft ein solches Verhalten nicht wiederholen wird.

Ablauf der Medizinisch-Psychologische Untersuchung ( Idiotentest)

Der genaue Ablauf der MPU ist von der Straftat abhängig. Wer permanent mit einem Bleifuß erwischt wird, bekommt völlig andere Fragen gestellt, als ein Fahrer der mit Alkohol am Steuer erwischt wird. Man kann aber davon ausgehen, dass die MPU mehrere Stunden in Anspruch nimmt. Das Gespräch mit dem Verkehrspsychologen wird allerdings nicht wesentlich länger als eine Stunde in Anspruch nehmen. Die Medizinisch-Psychologische Untersuchung umfasst in der Untersuchung sowohl einen medizinischen als auch einen psychologischen Teil.

Medizinisch-Psychologische Untersuchung – So wird’s gemacht

Der medizinische Teil der Untersuchung beinhaltet Erkrankungen, die sich auf die Fahrtauglichkeit auswirken könnten. Ansonsten wird auch noch auf Alkohol- bzw. Drogenmissbrauch und Abhängigkeit untersucht. Dafür führt der Arzt vorab ein Gespräch über die Vorgeschichte, führt weiters eine körperliche Untersuchung und eine Labormedizinische Untersuchung durch.

Reaktionstest
Durch einen Computer wird die Belastbarkeit, Aufmerksamkeit, Konzentration und Reaktionsvermögen, im Straßenverkehr simuliert. Dabei müssen verschiedene Taste, Hebel und Pedale benützt werden.

Gesundheitstest
Weiters wird erforscht, welche Schäden der Alkohol bzw. die Drogen bereits hinterlassen haben. Unter Umständen werden die Werte der Leber überprüft und in unterschiedlichen Verfahren herausgefunden, welche Substanzen in der letzten Zeit konsumiert wurden. Sollte die Werte zu stark von den normalen Werten abweichen, führt das schon zu einem nicht bestehen des Gutachten. Es ist daher ratsam, sich die permanente Einnahme von Medikamenten im Voraus bescheinigen zu lassen, da manche Medikamente das Testergebnis beeinflussen können.

Psychologischer Teil
In dem Gespräch mit dem Verkehrspsychologen geht es unter anderem um:

Einsicht in das Fehlverhalten
Konsequenzen für das momentane Verhalten
Vorsätze und Verhalten, die eine erneute Verkehrsauffälligkeit dauerhaft verhindern

Hierbei muss das zukünftige Verhalten geplant werden und schon seit über einem halben Jahr gelebt worden sein. In den meisten Fällen dauert dieses Gespräch nicht länger als circa eine Stunde. Allerdings ist das immer vom Einzelfall abhängig.

Die Gebühren einer MPU

Die Gebühren sind nach Schwere der Übertretung gestaffelt:

( Diese Angaben sind ohne Gewähr) Die genauen Kosten Ihrer MPU Prüfung erfragen Sie bitte bei Ihrer jeweiligen MPU Stelle)

Aufgrund von Alkoholauffälligkeit und Punkten: 592,62 €
Aufgrund von Drogen- und Alkoholauffälligkeiten: 724,12 €
Aufgrund von Drogenauffälligkeiten und Punkten: 698,53 €
Aufgrund von Drogenauffälligkeiten: 535,50 €
Aufgrund von einer bzw. mehrerer Alkoholauffälligkeiten: 383,18 €
Aufgrund von Straftat(en): 332,01 €
Aufgrund von zu vielen Punkten im Straßenverkehr (ohne Alkoholauffälligkeit): 332,01 €


Kostenloser Anruf