Überspringen zu Hauptinhalt

Straftaten MPU | Wir helfen Ihnen diese zu bestehen!

Ein ehemailiger MPU Gutachter vom TÜV bringt Sie durch die MPU

„Die „Bundesanstalt für Straßenwesen„empfiehlt für eine MPU Vorbereitung einen Psychologen mit Diplom- oder Master-Abschluss und eine verkehrspsychologische Ausbildung!

„Staatlich geprüft“
(Zum vergrößern auf das Bild klicken)

Fachpsychologe für Verkehrspsychologie“

„Staatlich geprüft“
(Zum vergrößern auf das Bild klicken)

Aus Funk und Fernsehen

Eine MPU muss nicht zwangsläufig wegen einer Straftat im Straßenverkehr angeordnet werden. In vielen Fällen hat die Behörde Zweifel, dass Straftäter ihren Führerschein zur Ausübung einer weiteren Straftat missbrauchen und ordnet daher die Medizinisch Psychologische Untersuchung an. Es soll verhindert werden, dass Straftäter ein Kraftfahrzeug für weitere Vergehen nutzen oder durch aggressives Verhalten sich und andere im Straßenverkehr gefährden.

Warum eine Medizinisch Psychologische Untersuchung nach Straftaten ?

Eine MPU wird bei Straftätern vor allem immer dann angeordnet, wenn die begangene Straftat im Zusammenhang mit dem Straßenverkehr begangen wurde. Wenn dies der Fall ist, bestehen für die Behörde oft Zweifel an der Eignung des Straftäters für den Straßenverkehr. Dies wird unter anderem in der sogenannten Fahrerlaubnis Verordnung (FeV) unter §11 Eignung, Abs.3 festgehalten.

Kostenlose Erstberatung !

Jetzt unverbindlich Termin vereinbaren
Tel: 0800 – 12 44 244

MPU Vorbereitungskurse, wurden von einem ehemaligen MPU Gutachter konzipiert.

Bei welchen Straftaten wird ebenfalls eine Straftaten MPU angeordnet ?

  • Eine andere Person wurde mit einem Auto entführt oder missbraucht.
  • Ein Fahrzeug wurde als Drogentransporter genutzt.
  • Es wurde ein Bankraub oder ein ähnliches Delikt begangen und ein Fahrzeug wurde als Fluchtauto missbraucht.

Wird eine Straftaten MPU auch nach aggressiven Verhalten angeordnet ?

Ja, eine MPU kann ebenfalls nach häufigen Vorkommnissen im Zusammenhang mit unbeherrscht aggressiven Verhalten angeordnet werden. Hierzu gehören natürlich wiederholte Schlägereien, aber auch Nötigung, Hausfriedensbruch und schon die bloße Androhung von Gewalt. Es wird unterstellt, dass die Person ihre Aggressionen nicht unter Kontrolle hat, was sie zu einer Gefährdung im Straßenverkehr machen könnte, da sich diese Aggression auch auf das Führen von Kraftfahrzeugen auswirken kann.

Im Gegensatz zu schweren Straftaten wird hier normalerweise keine MPU beim ersten Vergehen angeordnet, sondern erst bei Wiederholungstätern.

Wie bestehe ich eine Straftaten MPU ?

Vom Straftäter wird erwartet, dass er über seine Taten nachgedacht hat und diese bereut. Hierbei muss allerdings gesagt werden, dass hierzu eine klare Verhaltensänderung nachgewiesen werden muss. Dazu sind verschiedene Maßnahmen möglich welche diese Verhaltensänderung beweisen, zum Beispiel eine Verkehrstherapie. Es soll sichergestellt werden, dass Straftäter ihre kriminelle Vergangenheit aufgearbeitet haben und tatsächlich verstehen, was sie falsch gemacht haben.

MPU Vorbereitung Online

Online MPU Vorbereitung
Einzelsitzungen bequem von zu Hause aus.
Sie haben Fragen ?  Tel.: „0800 – 12 44 244“

Bestehen Sie mit uns Ihre Straftaten MPU

Mit uns bestehen Sie Ihre Straftaten MPU!

Fazit
Mit einer kompetenten MPU Vorbereitung können Sie Ihre Chancen auf eine positive Beurteilung extrem erhöhen.

Und der Erfolg gibt uns Recht!
98 % unserer Kunden bestehen auf Anhieb die MPU!!
Telefon: 0800 – 12 44 244
kostenloser Anruf und Erstgespräch


Weiterführende Links:

Erfahrungen & Bewertungen zu MPU Vorbereitung Dr. Grieser

Call Now ButtonKostenloser Anruf
An den Anfang scrollen